Bergamotte im Einklang mit der Natur

Angesichts der Klimakrise zu handeln, einen nachhaltigen Gartenbau zu unterstützen und im Einklang mit der Natur zu agieren, sind unsere Möglichkeiten, etwas zu bewegen.

Das beste aus der pflanzenwelt auf ethische weise anbieten


Klimawandel, soziale Ungleichheiten, agrarökologische Herausforderungen... Wir sind von einem Ökosystem umgeben, das aus Spannungen, Ungerechtigkeiten, aber auch aus schönen Initiativen & Möglichkeiten besteht, die stets von Solidarität getragen werden. Als Unternehmen, das in diese Geschichte und in dieses Netz von Abhängigkeiten eingebunden ist, haben wir daher die Pflicht, konkret zu handeln und dir kompromisslos die konkreten Maßnahmen zu offenbaren, die wir erfolgreich durchgeführt haben, sowie unsere zukünftigen Projekte, um unsere Zukunft positiv zu verändern.

Die Natur zu dir zu bringen, indem wir verantwortungsvoll handeln, gesellschaftliche Anliegen unterstützen, die uns am Herzen liegen, und dabei helfen, das ökologische Gleichgewicht zu erhalten, ist die Herausforderung, der wir uns stellen wollen.

Du brauchst Transparenz, und wir wissen das. Unser Wunsch? Dir alles darüber zu erzählen, wie sich unsere Tätigkeit auf die Lebewesen, das Klima und die Gesellschaft auswirkt, und vor allem... Dir kompromisslos die konkreten Maßnahmen zu offenbaren, die wir erfolgreich durchgeführt haben, sowie unsere zukünftigen Projekte, um morgen positiv zu verändern. 

Die gute Nachricht? Wir müssen nur noch ein paar Worte und Zahlen aktualisieren, bevor du dir unseren neuen Bericht ansehen kannst. Ein Projekt, das alle unsere sozialen, gesellschaftlichen und ökologischen Maßnahmen im Jahr 2021 unter die Lupe nimmt und unseren Aktionsplan für 2022 detailliert ankündigt. 

Wir kennen dich und wissen, dass du es kaum erwarten kannst, mehr zu erfahren... Deshalb haben wir hier einen kleinen Vorgeschmack auf unsere vier großen Säulen für dich. 

#1 EIN KOOPERATIVES UNTERNEHMEN SEIN

1. Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter schützen


Eine neue nachhaltige Mobilitätspauschale einführen, eine Charta erstellen, die der Bedeutung des Abschaltens zu Hause gewidmet ist, unser erstes Engagement-Barometer einführen, die HR-Teams in Bezug auf Inklusion und Vielfalt schulen... 

  

2. Beteilige dich daran, die Welt solidarischer zu machen

Ob die Tafel Deutschland, e.V., Aktion Deutschland hilft oder das Netzwerk Blühende Landschaft - diese Anliegen, zu denen wir beitragen, sind wichtig und dank deiner Hilfe können wir sie unterstützen.

  

3. Handel für den Schutz der biologischen Vielfalt


Die Natur steht im Mittelpunkt unseres Geschäfts. Es ist daher eine Pflicht, zum Erhalt des ökologischen Gleichgewichts beizutragen, indem wir das Netzwerk "Blühende Landschaften" unterstützen und somit für den Anbau von 1ha Blühwiese, um die Bestäubung unseres Ökosystems zu erhalten, sorgen können.


  


#2 ANGESICHTS DER KLIMAKRISE HANDELN

1. Bevorzuge lokale Lieferungen

Anfang 2020 sagten wir NEIN zu Pflanzen und Blumen, die um die Welt reisen (auch wenn sie nur 30% unserer Lieferungen ausmachten) und JA, zu europäischen Züchtern.

0 Flugkilometer: Bei Bergamotte bleibt man mit den Füßen auf dem Boden.

  

2. Unsere Kohlenstoffbilanz, um konkret zu handeln

 

Es gibt drei Bereiche, um eine Kohlenstoffbilanz zu erstellen, und wir haben uns dafür entschieden, alle zu untersuchen. Sie beziehen sich auf alle direkten Treibhausgasemissionen. 

Bereich 1: Vorleistungen, Produktionsabfälle.

Bereich 2: Energie, Strom und Gas. Aktivitäten im Zusammenhang mit Marketing und Digitalisierung.

Bereich 3: Anlagevermögen, Ende der Haltbarkeit von Produkten, Reisen, Fracht, Abfallverwertung.

Nichts wurde vergessen und alles wurde gemessen, was uns ermöglicht, präzise zu handeln! 


  

3. Wähle Partner, die sich für das Klima engagieren


  



#3 GEMEINSAM EINE NACHHALTIGE GARTENBAUBRANCHE UNTERSTÜTZEN

  

  

1. Zusammenarbeit mit Züchtern, deren Praktiken durch eine Öko-Zertifizierung wie MPS oder Plante Bleue anerkannt werden

 2. Im Dialog und Hand-in-Hand-Arbeit mit unseren Züchtern

Im zweiten Jahr in Folge führen wir (mit deiner Hilfe) eine Überprüfung bei unseren Partnern - Züchtern - über ihre agro ökologischen Praktiken durch. 


Auf der Seite der Pflanzenproduktion ist das eine andere Geschichte. Da die Gewächshäuser überwiegend beheizt werden, müssen andere verantwortungsvolle Werkzeuge eingesetzt werden. So nutzen 59% unserer befragten Partner erneuerbare Energien, wie Solarenergie oder Erdwärme. 

#4 IM EINKLANG MIT DER NATUR ARBEITEN

1. Ziel 0 Plastik in unseren Verpackungen


In unseren Sträußen findest du nur ein einziges Element aus Kunststoff: den Wasservorratsbeutel, der notwendig ist, um die Frische unserer Blumen zu erhalten.

  


2. Unsere Kreativität in den Dienst der Zirkularität stellen


Im Jahr 2021 haben wir eine neue Kollektion entworfen, die Upcycling ermöglicht, d. h. die Wiederverwertung einiger unserer Blumen (die normalerweise verloren gehen).

3. Innovationen, um neue Recycling Lösungen zu schaffen und unsere Produktionsabfälle aufzuwerten

Um die Kartonabfälle aus unseren Werkstätten zu verwerten, arbeiten wir mit Paprec, einem Unternehmen für Recycling und Abfallverwertung, zusammen. Was unsere Grünabfälle betrifft, so vertrauen wir auf die Alchimisten, grüne Helden, die dir von der Insel Saint-Denis aus ein zweites Leben schenken, indem sie sie in Kompost umwandeln.

4. Arbeite (auch) mit engagierten Lieferanten zusammen

Unsere vier größten Lieferanten für Kartonverpackungen setzen sich mit den Zertifizierungen FSC und PEFC für den Schutz der Wälder ein, d. h. mehr als 95% unserer Verpackungen.