Kakteen: unsere Tipps zur Pflanzenpflege

Hast du Lust auf ein bisschen Spannung in deinem Leben? Ein großer Euphorbia ingens, einzigartig und mit ein paar Dornen oder eine kleine Opuntia, die trotz ihres freundlichen Aussehens ganz schön zickig sein kann? Die verschiedenen Gesichter der Kakteen und Euphorbien sind einzigartig. Ihre Stacheln schützen sie und schmücken dein Interieur mit etwas Lebendigkeit. Indoor-Kakteen, die seit mehreren Jahren an der Spitze der Trends stehen, faszinieren durch ihr einzigartiges Design. Hol die grüne Power zu dir nach Hause mit diesen Zimmerpflanzen! Hast du keinen grünen Daumen? Kein Problem, die Pflege von Kakteen ist kinderleicht. Entdecke nun unsere Tipps und Tricks, um deine kleinen Schützlinge zu verwöhnen!

EIN SONNIGER & HELLER STANDORT

Kakteen lieben Licht und Wärme. Finde einen schönen Platz in der Sonne für deine stacheligen Mitbewohner. Platziere sie unbedingt in einem Raum, in dem die Temperatur über 12°C liegt. Damit sie sich unter den besten Bedingungen entwickeln können, ist es notwendig, eine trockene und wüstenähnliche Umgebung wiederherzustellen. Positioniere sie in der Nähe eines Fensters, Erkerfensters oder auf einer sonnigen Veranda in Südlage. Drehe die Töpfe deiner Kakteen regelmäßig, um ihr Wachstum zu fördern.

Sparsame bewässerung

Passen die Bewässerung an die individuellen Bedürfnisse an: im Sommer kannst du sie maximal ein- oder zweimal im Monat gießen, im Winter nur wenn du wirklich das Gefühl hast, jetzt ist es dringend notwendig. Die Wasserversorgung muss sehr gering sein. Überwässerung ist der Feind Nummer 1 der Kakteen! Aus diesem Grund ist es unbedingt erforderlich, den Überschuss im Blumentopf oder in der Untertasse zu leeren, da die Gefahr besteht, dass die Pflanzen anfangen zu verrotten...

Pflege der kakteen & euphorbien

Je nach Wachstum kannst du diese Zimmerpflanzen alle 4 oder 5 Jahre im Frühjahr umtopfen. In einem größeren Topf wachsen sie besser! Doch welche Erde ist geeignet? Mit einem speziellen Kakteensubstrat oder einer Mischung aus Blumenerde, grobem Flusssand und Gartenerde liegst du immer richtig. Wenn du möchtest, kannst du etwa einmal im Monat im Frühjahr und Sommer Kaktendünger hinzugeben.

Schädlinge & Pflegefehler

Kakteen sind die pflegeleichtesten Zimmerpflanzen, die es gibt! Unabhängig von den Sorten Opuntia, Cereus, Epicactus, Myrtillocactus oder sogar Agave benötigen sie nur sehr wenig Pflege. Wenn du unsere Tipps zur Kaktuspflege genau befolgst, besteht nur ein ganz geringes Risiko, dass sie an Krankheiten leiden oder von Schädlingen befallen werden.

Wenn du jedoch Schildläuse entdeckst, solltest du sofort handeln. Entferne diese kleinen Tierchen mit einem in Seifenwasser oder 90%-igen Alkohol getränkten Schwamm. 

Wenn deine Kakteen schlaff werden, schrumpfen oder sich bräunlich verfärben, ist dies meist ein Zeichen für zu viel Sonne oder Feuchtigkeit. Um die Vitalität wiederherzustellen, solltest du den Standort deiner grünen Schützlinge verändern oder abwarten, bis der Boden trocken ist, bevor erneut gegossen werden kann. Sei sehr achtsam mit der Wasserzufuhr, denn zu viel Wasser kann zu Wurzelfäule führen und dich am Ende sogar das Leben deiner Pflanze kosten.

EINE GRÜNE ANEKDOTE

Kakteen sind seit kurzem die Trend-Pflanzen für dein Zuhause! Ihre atypische Schönheit macht sie zu echten dekorativen Accessoires. In ihrer freien Wildbahn sind sie wirklich kaum klein zu kriegen und quasi unsterblich! ;) Kleine Anekdote: Die Dornen des Kaktus sollen Überreste seiner Blätter sein, die sich im Laufe der Jahrtausende zu Stacheln entwickelt haben, um sein Überleben zu sichern. In der Wüste halten sie Raubtiere fern, schützen die Pflanze vor Sonne und Kälte und wissen, wie sie das wenig benötigte Wasser zurückhalten kann. Total Erstaunlich, oder ?!

die bekanntesten sorten

  • Opuntia
  • Epicactus
  • Euphorbia acrurensis
  • Pilosocereus
  • Astrophytum

dekorative pflanzen mit viel charakter

Diese einzigartigen Zimmerpflanzen kannst du dir zu Hause in einen hübschen, trendigen Blumentopf stellen oder in einem Terrarium platzieren: ein originelles und kreatives Deko-Element, um deine grünen Schützlinge, wie z.B. die Kakteen oder Sukkulenten, zu präsentieren. Entdecke die schönsten Kakteen in unserem Online-Shop. Wir liefern deine Pflanzen blitzschnell direkt zu dir nach Hause - und das in ganz Deutschland!

Beim Newsletter anmelden & 10€ Rabatt erhalten

Ich möchte zukünftig über alle Neuheiten, Angebote und Gutscheine bei Bergamotte informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich