Der 1.Advent steht vor der Tür! Hol dir jetzt deinen Adventskranz!
Unsere Tipps & Tricks für Blumen

DIY: Wie kreiere ich einen Strauß im Boho Style?

Ein bisschen Boho, ein wenig wild, aber auch etwas verrückt… eins ist sicher: dieser rustikale Strauß ist voller Leben und Charakter. Er ist schließlich nicht umsonst die Inspiration für unsere Blumensträuße bei Bergamotte! Der Boho Style liegt gerade voll im Trend und wir wissen genau wieso: er passt einfach perfekt zu so gut wie jedem Einrichtungsstil. Egal ob romantisch, modern, industriell - ein bisschen Boho hat noch keiner Wohnung geschadet! ;) Entdecke nun alle unsere Tipps und Tricks, wie du deinen eigenen Strauß im rustikalen Stil kreieren kannst. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Ein Spaziergang auf dem Land

Es ist nicht leicht der Versuchung zu widerstehen: während eines Spaziergangs über Land und Felder, bei einer Rast in den Felsbuchten oder in der sonnigen Windung eines Waldes - überall blüht es und lädt zum Blumenpflücken ein. Besonders im Sommer ist die Auswahl an frischen Blumen und Gräsern so groß wie zu keiner anderen Jahreszeit. Die Sommerblumen warten quasi nur darauf, gepflückt zu werden und sich in einem bunten Blumenarrangement wiederzufinden. 
Was du dafür tun musst? Es reicht, ein wenig in die Natur zu gehen, die Seele baumen zu lassen und ein paar Schritte zu befolgen, um einen wunderschönen, rustikalen Blumenstrauß im Boho-Style entstehen zu lassen.

Welche Blumen sind geeignet?

Feldblumen zum Sammeln


Am frühen Morgen machst du die schönsten Entdeckungen. Wenn die Blumen aufwachen und sich durch den morgendlichen Tau herausputzen, sind sie voller Energie und eignen sich am besten für einen Blumenstrauß. Wir unterscheiden drei Arten der Feldblumen:

  • Wildblumen, wie z.B. die Schafgarbe, Osterglocken, Kamille, Disteln oder Dill
  • Gräser, wie z.B. Pampasgras oder Miscanthus
  • Farn, Laub oder der Haselstrauch


Mit diesen Blumen, Gräsern und Sträuchern im Gepäck kannst du dich nun wieder auf den Weg nach Hause begeben. Du bist nun bestens dafür ausgerüstet, einen Hauch von Boho bei dir einziehen zu lassen. Und los geht's!

Sei mutig & kreativ!

Vermische frische und trockene Blumen


Anders als bei traditionellen Blumensträußen ist die Zusammenstellung beim rustikalen Blumenstrauß total frei und unbestimmt. In seiner Kreation sind Wildblumen genauso wichtig wie frische Blumen - ganz nach dem Motto: nichts muss, alles kann.

Schalt’ deinen Kopf aus, genieß’ die Natur und nimm’ mit, was dir gefällt. Egal ob Äste, Blätter, Schafgarbe oder das Grün der Karotte. Deinen Strauß kannst du ganz nach deinen Vorstellungen gestalten. Egal, wofür du dich entscheidest: am Ende entsteht ein einzigartiger und wunderschöner Blumenstrauß.

Ein paar schöne Kombinationen, die deinen Strauß perfekt machen, haben wir im Folgenden für dich notiert.

die schönsten kombinationen

im Boho-Style

Der schlichte Blumenstrauß: Mische frische, große und kleine Gänseblümchen, mit Farnen, dem Stängeln vom Brombeerstrauch und Schilf vom See. Diese Kombination passt perfekt zu dir, wenn du eher klassisch einrichtest und eher auf zarte Farben stehst.

Die Farbexplosion für deine vier Wände: Wie wäre es mit etwas mehr Farbe in deinem Zuhause? Verbinde einzigartigen Lavendel mit ein paar Stängeln Mimosa und knallig grünem Farn - du wirst sehen, diese Farben harmonieren perfekt und sind ein echter Hingucker!

Fein, aber oho: Interpretiere den Klassiker neu. Vermische frische Schafgarbe mit ein paar Stängeln vom Haselnussstrauch und etwas Pampasgras. Ein feiner Strauß, der den ganzen Raum hyggelig macht, zieht nun bei dir Zuhause ein! 

SPIEL MIT DEM GRÜN!

Um die wilde Seite zu verstärken

Es geht darum, sich zu amüsieren und sich grenzenlos auszutoben. Asymmetrisch, zerzaust… nimm, was dir gefällt, damit dein Strauß eine persönliche Note bekommt.

Damit dein Blumenstrauß eine einzigartige und außergewöhnliche Form annimmt, solltest du die konventionellen Regeln vergessen und deine Blumen und das Grün so zusammenbinden, wie du es für richtig hältst. Nimm längere und kürzere Stängel und vermisch’ sie einfach wild drauf los.

Einfach und großzügig, wild und kontrolliert, authentisch und raffiniert ... Der Blumenstrauß im Boho-Style ist eine Momentaufnahme für jeden Geschmack und passt sich allen Dekorationen an!

Ein letzter Tipp: Verwende saisonale Pflanzen und zöger’ nicht, deine Komposition zu verdrehen, sobald bestimmte Blumen welk sind. Ersetze sie einfach durch andere. Du wirst sehen, dass es ganz einfach ist, einen Hauch von Boho bei dir einziehen zu lassen.
Wir können es kaum erwarten, deine Kreationen zu entdecken! Schicke uns deine schönsten Werke zu oder poste sie auf Instagram. Verlinke unseren Account (@bergamotte_de) und wir schauen uns deinen ganz individuellen Boho-Blumenstrauß an! All diejenigen, die keine Zeit oder kreative Ader haben, können sich gerne in unserem Online-Shop umsehen. Dort findet ihr saisonale Blumensträuße und Trockenblumen für jeden Geschmack!

25 Juni 2020
Autor: Éditions Marabout