Unsere Tipps & Tricks

“Danke” sagen mit einem Blumenstrauß

4 Tipps und Tricks für die nette Geste

Sei es, um dich bei deiner besseren Hälfte zu bedanken, Verbundenheit auszudrücken oder einem Freund oder Kollegen Anerkennung zu schenken - ein Blumenstrauß ist das beste Geschenk, um einer Person zu sagen, dass du dankbar für sie bist. Diese kleine Aufmerksamkeit vermittelt Freundlichkeit und zeigt deine Großzügigkeit. Außerdem kannst du deine Gefühle anders ausdrücken als mit Worten. Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu bedanken.
Möchtest du jemandem Blumen schenken, der dir einen Gefallen getan oder dir geholfen hat? In diesem Artikel findest du 4 Tipps, um die perfekte Blumenkomposition zu finden, die diese schöne Botschaft vermittelt.

1. Den richtigen Stil finden

Seit der Antike ist das Verschenken von Blumensträußen eine Tradition, um seine Dankbarkeit für die liebsten Freunde, Bekannten oder Kollegen auszudrücken.

Um “Danke” zu sagen kannst du dir einen der folgenden Stile für deinen Strauß aussuchen: klassisch oder ausdrucksstark - je nachdem, wer den blumigen Gruß erhält. Für eine Kollegin oder einen Bekannten empfehlen wir einen einfachen, zeitlosen Strauß mit Blumen, die farblich zueinander passen und Raffinesse einbringen. Dieser Stil gefällt so gut wie jedem! Wenn der Blumenstrauß für einen Freund oder deine Familie bestimmt ist, raten wir dir zu einem außergewöhnlichen Strauß, der auffällig und sehr ausdrucksstark ist. Auf unserer Webseite findest du eine große Auswahl an Blumensträußen - vielleicht ist da etwas dabei?!

2. Welche Blumen übermitteln welche Emotionen?

Es gibt so viele verschiedene Blumenarten auf der Welt. Wenn du den Strauß zu einem besonderen Ereignis schenken möchtest, ist es wichtig, dass du die Blumenarten wählst, die thematisch passen und deine Gefühle ausdrücken. Für die richtige Wahl haben wir hier die Blumen und ihre Botschaften aufgelistet:

  • Rosen: drücken die Dankbarkeit für deine Liebsten aus
  • Hortensien: als Dank für die tatkräftige Unterstützung 
  • Schwertlilien: zeigen den Respekt gegenüber einer Person
  • Lisianthus: als Zeichen der Dankbarkeit für Hilfe oder eine Dienstleistung
  • Tulpen: drücken die Dankbarkeit und die tiefe Verbindung in einer Freundschaft aus
  • Glockenblumen: als Symbol der Wertschätzung
  • Pfingstrosen: zeigen deine Anerkennung auf eine sehr elegante Art und Weise


Für eine einzigartige und unwiderstehliche Komposition kannst du mit dem Volumen spielen, indem du Bindegrün sowie verschiedene Blumensorten in verschiedenen Größen und Formen hinzufügst. Mit diesen Tipps und Tricks wirst du deinen Freunden oder Kollegen ganz sicher eine große Freude machen!

3. Wähle die richtigen Farben

Wenn du vorhast, Blumen zu verschenken, um dich zu bedanken, vernachlässige nicht die Auswahl der Farben. Das ist mindestens genauso wichtig wie die Zusammensetzung der Blumenarten. Stelle also das Gesamtbild deines Straußes sorgfältig zusammen.

Wie bei der Zusammensetzung des Straußes empfehlen wir dir auch hier, die Farben bedacht und je nach Beziehung zu der beschenkten Person auszuwählen. Weißt du, welche Farben sie besonders oder vielleicht gar nicht mag? Wenn du jemandem eine Freude mit Blumen machen möchtest, dann sollten natürlich die Lieblingsfarben vorzufinden sein. Falls du dir nicht sicher bist, kannst du ja überlegen, wie die Wohnung eingerichtet ist und welche Farbtupfer dort zu finden sind. Trau dich, ein paar Farben zu mischen - die Verbindung von gelb, orange und grün ist beispielsweise perfekt, um einem Freund deine Dankbarkeit zu zeigen. Wenn es sich um eine Kollegin oder einen Bekannten handelt, sind rosafarbene oder weiße Blumen immer die perfekte Wahl, denn mit diesen neutralen und schlichten Tönen kannst du nicht falsch machen!

4. ein paar liebe Worte

Das kleine Grußwort bringt den letzten Schliff - es ist eine kleine Aufmerksamkeit, um deinen Dank noch einmal in Textform auszusprechen. Füge dazu eine hübsche personalisierte Karte zu deinem Blumenstrauß hinzu. Nimm deinen schönsten Stift und schreibe deinen Dank darauf. Sprich in zwei oder drei Zeilen über den Respekt, den du dem Empfänger entgegenbringst. Du kannst auch ein kleines Zitat einfügen, wie zum Beispiel vom chilenischen Dichter Pablo Neruda: “Ein einziges Wort - oft genutzt, aber immer noch glänzend wie eine alte Münze: Danke!” Finde den passenden Text für deine Geste und gib dem Ganzen eine persönliche Note.

Füge anschließend ein Foto, Pralinen oder weitere Accessoires wie Vasen oder eine Sektflasche hinzu, um die Beschenkten noch mehr zu verwöhnen. Ein Blumenstrauß ist ein emotionales Geschenk, aber auch flüchtig. Mit dieser kleinen Aufmerksamkeit wird der Strauß immer in Erinnerung bei deinen Liebsten bleiben. Sie werden diese Geste sehr zu schätzen wissen.

“Danke” sagen mit einem Blumenstrauß - eine symbolische Geste


Sich mit Blumen zu bedanken ist also viel mehr als ein hübsches Geschenk, es ist eine echte symbolische Geste. Es ist eine stilvolle Art, eine Dankesbotschaft zu senden. Um deinen Empfänger noch mehr zu überraschen, lass das Geschenk direkt liefern! Blumen zu erhalten, wenn man es nicht erwartet, ist eine sehr nette Geste. Vergiss nicht, eine Wasserreserve hinzuzufügen, um die Schönheit und Frische der Blumen während der Reise erhalten zu können.

In unserem Onlineshop findest du viele Blumensträuße, die alle mit Liebe zusammengestellt wurden. Wir liefern die kleinen und großen Überraschungen in Form von Sträußen direkt nach Hause und fügen gern eine kleine persönliche Nachricht hinzu.

22 Juli 2020
Autor: Clemence Herault, Art Director bei Bergamotte